Ökologisch

Hanf macht während des Wachstums, die Luft sauber durch CO2-Reduktion. Das Hanf hierin viel effektiver ist als Bäume ist weniger bekannt. ‚Hanf ist die Wunderpflanze dieser Zeit, denn während der Wachstumsperiode von 12 bis 14 Wochen viermal mehr Kohlendioxid (CO2) verarbeitete als Bäume. Bäume brauchen 20 Jahre aus für Industriehanf im Vergleich zu 4 Monaten zu wachsen! Ein Hektar Hanf produziert so viel Cellulose Faser als 4,1 Hektar Bäume. ‚Dieses rasche Wachstum (sogar schneller als Unkraut) sind Pestizide überflüssig.

image1